++Bitte Teilen++

++ACHTUNG++ Unbekannter lockt 8-Jährigen mit Süßigkeiten ins Auto - FAHNDUNG TEILEN!!!

Dieser Mann ist eine echte Gefahr für kleine Kinder. Am 2. März 2018 kam es gegen 16.20 Uhr zu der Nötigung. Es wird angenommen, dass der Mann in der Mary-Wigman-Straße in Dresden-Seevorstadt versucht hat, einen 8-jährigen ins Auto zu locken.

Der Mann hat den kleinen Jungen in der Nähe einer Grundschule angesprochen. Er versuchte ihn mit Süßigkeiten in sein Auto zu locken. Zusätzlich zeigte er ihm einen Schlüsselanhänger, an dem eine schwarz/gelbe Fußballfigur hing.

Der 8-Jährige reagierte vorbildlich und weigerte sich, ins Auto zu steigen. Der unbekannte Mann wollte das nicht akzeptieren und versuchte, den Jungen am Arm festzuhalten. Das gelang ihm nicht und der Junge konnte fliegen.

Personenbeschreibung

Der unbekannte männliche Täter wird auf circa 50 Jahre geschätzt, ist circa 1,80 Meter groß, hat eine kräftige Statur, braune Hautfarbe und einen dunklen Bart. Seine schwarzen Haare sind teilweise grau meliert und seitlich abrasiert. Er sprach dialektfrei deutsch. Als besonderes Merkmal hat er einen Tunnel im rechten Ohr.

Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans, schwarzen Turnschuhen und trug am Mittelfinger der linken Hand einen Ring.

Die Dresdner Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung.

Wer kennt den Mann?

Wer kann Hinweise zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Dresden unter der 49 (0) 351 483-2233 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle:
Aufrufe: 3252575
Datum: 2018-07-19 08:02:14