POL-EL: Dörpen - Hochsitze beschädigt


Meldung vom: 2020-04-16 12:25:24Aufrufe: 23




Dörpen (ots) In der Nacht zum vergangenen Ostersamstag haben unbekannte Täter zwei Jägerhochsitze westlich der Dörpener Straße, zwischen Dörpen und Kluse, beschädigt. Einer der Hochsitze wurde umgeworfen und komplett zerstört. Vom zweiten Hochsitz brachen sie die Holzverkleidung ab. Es dürfte ein Schaden von über 1000 Euro entstanden sein. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Dörpen unter der Rufnummer (04963)919090 um sachdienliche Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de