++ Teilen ++ Öffentlichkeitsfahndung nach Schlägerei - Wer kennt diesen Schläger?



Köln (ots) Mit Bildern aus dem Handy einer Zeugin (38) fahndet die Polizei Köln nach drei derzeit unbekannten Männern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Nacht zu Sonntag (23. Februar) in der Innenstadt einen Kölner (37) niedergeschlagen und erheblich verletzt zu haben. Zusammen mit einem Begleiter (33) folgte die Zeugin den flüchtenden Tätern und erstellte mit ihrem Smartphone ein Video. Daraufhin attackierten die Unbekannten auch die in Berlin wohnende Frau. Die Männer schlugen und traten auf die am Boden liegende Zeugin ein und beschädigten deren Handy. Die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 45 fragen: Wer kennt die auf den Fahndungsbildern gezeigten Männer? Wer kann Angaben zu deren Identität oder Aufenthaltsort machen? Nach ersten Ermittlungen verließ der 37-Jährige gegen 2.20 Uhr gemeinsam mit den Zeugen und weiteren Freunden eine Karnevalsfeier im Gürzenich. An der Garderobe soll es zu einem Streit gekommen sein, weil nicht mehr alle Jacken der Gruppe vorhanden waren. Als der Geschädigte das Gebäude verlassen hatte, sollen die drei Täter auf ihn zu gekommen sein und sofort auf ihn eingeprügelt haben. Auf ihrer Flucht schlugen und traten sie wenig später auch noch auf die 38-Jährig ein, die ihnen gefolgt war. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dauern an. (he) Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw


Meldung vom: 2020-04-15 09:10:17Aufrufe: 179


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de