FW-DO: Gerümpelbrand in einem ehemaligen Schwimmbecken



Dortmund (ots) Am Mittwochmorgen gegen kurz vor fünf Uhr meldete ein aufmerksamer Autofahrer der Feuerwehrleitstelle über den Notruf 112 einen Brand an der Evinger Straße in Brechten. Daraufhin alarmierte die Leitstelle ein Löschfahrzeug der zuständigen Feuerwache 2 (Eving) zur Einsatzstelle. Dort brannte Gerümpel in einem nicht mehr genutzten Schwimmbecken in einem Vorgarten. Ein Trupp der Feuerwehr löschte den Brand mit einem Strahlrohr ab. Um Glutnester im unteren Bereich des Beckens abzulöschen setzte die Feuerwehr ein Schaumrohr ein und deckte das Brandgut mit Schaum ab. Zur Wasserversorgung ist ein Sonderlöschfahrzeug mit 6000l Wasser zur Einsatzstelle beordert worden. Im Einsatz befanden sich sieben Feuerwehrleute der Feuerwache 2 mit zwei Fahrzeugen. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de


Meldung vom: 2020-04-15 08:50:17Aufrufe: 19


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de