FW Marienheide: Stromverteilung in Fachwerkhaus gerät in Brand - eine verletzte Person


Meldung vom: 2020-04-13 23:45:13Aufrufe: 5




Marienheide (ots) Eine brennende Unterverteilung in einem Fachwerkhaus sorgte am Ostersonntag für einen Einsatz der Feuerwehr Marienheide. Mit einem CO2-Löscher konnte der Brand durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurde das Gebäude belüftet, der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und der Strom durch den Energieversorger abgestellt. Durch die anfangs starke Rauchentwicklung im Gebäude wurde der Bewohner des Hauses leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eine nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Der Einsatz konnte für die 25 Einsatzkräfte nach etwa zwei Stunden wieder beendet werden. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Marienheide
Öffentlichkeitsarbeit / Einsatzdokumentation
E-Mail: pr@feuerwehr-marienheide.de
https://www.feuerwehr-marienheide.de


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de