POL-VER: Polizei ist auch am Osterwochenende verstärkt präsent - Erneut positive Bilanz



Landkreis Verden und Landkreis Osterholz (ots) Auch über die Osterfeiertage war die Polizei in den Landkreisen Verden und Osterholz verstärkt präsent und hat die Einhaltung der Beschränkung sozialer Kontakte kontrolliert. Hierbei gingen die Beamtinnen und Beamten immer wieder auch Hinweisen aus der Bevölkerung nach. Das gute Wetter am Wochenende nutzten viele Bürgerinnen und Bürger für einen Spaziergang oder eine Fahrradtour aus. Der Großteil beachtete dabei die bestehenden Regelungen und zeigte Verständnis für die Maßnahmen der Polizei. Allerdings musste die Polizei vereinzelt auch Platzverweise aussprechen und Ordnungswidrigkeitenverfahren einleiten. Personengruppen von mehr als zwei Personen, die nicht alle einem Hausstand angehörten, wurden erneut aufgelöst. Hierzu zählte unter anderem auch eine Fahrradgruppe. In Osterholz-Scharmbeck kontrollierte die Polizei zudem beispielsweise drei junge Männer, die eine Verbindung zueinander zunächst abstritten und wenig später gemeinsam in einem Auto angetroffen wurden. Erneut hielten sich Personen außerdem im Bereich von Spielplätzen oder Sportanlagen auf. In der Nacht zu Montag wurden die Beamtinnen und Beamten zum Beispiel über eine Personengruppe informiert, die einen Spielplatz in Verden anscheinend für ein Zuammentreffen und den Konsum von alkoholischen Getränken nutzte. Darüber hinaus trafen sich in Verden in einem Wohngebiet rund zehn Personen auf der Straße. Hierzu wurden Feuerkörbe sowie Stehtische aufgebaut. Die Zusammenkunft wurde durch die Polizei beendet. Auch in Grasberg lösten die Beamten eine Gartenparty auf. Osterfeuer stellte die Polizei in den beiden Landkreisen nicht fest. Allerdings zündeten Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein bereitgelegtes Osterfeuer in Ottersberg an (wir berichteten). Die Polizei in Achim sucht diesbezüglich weiterhin nach Zeugen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ


Meldung vom: 2020-04-13 12:15:13Aufrufe: 7


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de