POL-F: 200915 - 0945 Frankfurt-Niederrad: Autofahrer ist bewaffnet und bekifft


Frankfurt (ots) (hol) Gestern Abend stoppte die Polizei einen Audifahrer in Niederrad. Der Fahrer st ... nd augenscheinlich unter Drogeneinfluss und führte ein ganzes Waffenarsenal mit sich. Zudem fanden die Beamten Polizeiabzeichen bei dem Mann. Gegen 23:00 Uhr kontrollierte eine Streife den 32-jährigen Fahrer eines Audi A6 am Niederräder Ufer stadtauswärts. Der Mann führte keine Ausweispapiere mit sich und versuchte, sich als sein Bruder auszugeben. Die Beamten rochen den Braten jedoch und der Grund war auch schnell klar: Der Fahrer besitzt nämlich keinen Führerschein. Doch das war nur die Spitze des Eisbergs, denn der 32-Jährige stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Ein anschließend durchgeführter Drogentest sowie ein Tütchen mit Marihuana, das in unmittelbarer Nähe zum Fahrzeug lag, erhärtete diesen Verdacht. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Fahnder dann noch eine geladene Schreckschusswaffe samt Holster und Munition, eine stichhemmende Weste, ein Messer (Neck Knife), einen Schlagstock sowie einen Polizeistern und ein Hoheitszeichen (Landeswappen Hessen und Aufschrift Polizei). Die Polizei stellte alle Gegenstände sicher und leitete entsprechende Strafverfahren gegen den 32-Jährigen ein. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-09-15 12:01:25Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!