KFV-CW: Schwerer Unfall zwischen Aichhalden und Zwerenberg. Fahrer lebensgefährlich verletzt.



Simmersfeld (Kreis Calw) (ots) Die integrierte Leitstellein Calw hat am Ostersamstag gegen 15.30 Uhr die Feuerwehren Neuweiler und Altensteig zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Kreisstraße 4369 fuhr ein VW Sharan von Simmersfeld-Aichhalden in Richtung Neuweiler-Zwerenberg. Wie die Polizei bestätigt kam der Wagen vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, geriet in den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Wald. Das Fahrzeug stand im Wald glücklicherweise wieder auf allen vier Rädern. Ersthelfer leisten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erste Hilfe. Da das Fahrzeug wieder stand musste die Feuerwehr kein hydraulisches Rettungsgerät einsetzten. Der Zugang von mehreren Seiten war möglich, somit konnte die Feuerwehr Neuweiler nach rund zehn Minuten die verletzte Person schonend mittels Rettungsbrett retten und dem Rettungsdienst übergeben. Der Verletzte wurde im Rettungswagen transportfähig gemacht und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Feuerwehrabteilungen Neuweiler und Zwerenberg, sowie die Feuerwehr Altensteig war mit 36 Kräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz. Rückfragen bitte an: Kreisfeuerwehrverband Calw e.V.
Udo Zink
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 176 630 49 295
Fax: +49 7053 3168
Fax mobil:  +49 0711 25 296 11 372
E-Mail: presse@kfv-calw.de
http://www.kfv-calw.de


Veröffentlicht: 2020-04-12 12:55:11Aufrufe: 23




Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!

Bewerte unsere Seite