POL-ME: Mit dem Pkw überschlagen, zwei Leichtverletzte, Führerschein sichergestellt -Heiligenhaus- 2004069


Mettmann (ots) Am Samstag, den 11.04.2020, gegen 23:57 Uhr, befuhr ein 19jähriger Heiligenhauser mi ... seinem Pkw Ford die Straße Angerweg aus Richtung Heiligenhaus kommend in Fahrtrichtung Hofermühle. In Höhe der Einmündung Kloster verlor der Fahrzeugführer, vermutlich auf Grund unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Pkw. Hierdurch kam er ins Schlingern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Sowohl der Fahrzeugführer als auch sein 19jähriger Beifahrer konnten sich leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Die Unfallstrecke verläuft über eine Länge von ca. 80 Metern. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers fest. Bei einer ersten Befragung gab der 19jährige an, nach dem Unfall Alkohol aus einer mitgeführten Flasche getrunken zu haben, um sich zu beruhigen. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von ca. 1,04 Promille (ca. 0,52 mg/l AAK). Dem 19 jährigen Heiligenhauser wurden 2 Blutproben wegen des Verdachts des Nachtrunks entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Pkw wurde durch ein örtliches Unternehmen geborgen und abgeschleppt. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-04-12 12:35:10Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!