Corona-Regeln erklärt: Mann biss Polizistin in Oberarm


Meldung vom: 2020-04-11 10:14:30Aufrufe: 260




Großbritannien hat erstmals mehr Todesfälle an einem einzigen Tag durch das Coronavirus verzeichnet als Italien. Die Zahl der Toten stieg bis Donnerstagabend um 980, wie der britische Gesundheitsminister Matt Hancock am Freitag mitteilte. Italien hatte an seinem bisher schlimmsten Tag am 27. März 969 Tote erfasst.

Die Zahlen sind alarmierend. Deshalb wird auch im Vereinigten Königreich darauf geachtet, dass die vorgeschriebenen Maßnahmen auch eingehalten werden. Polizisten sind im Dauereinsatz, doch auch dort werden sie angegriffen.

Am Donnerstag rastete ein Mann im britischen Rochdale komplett aus, als zwei Polizistinnen ihm erklärten, dass er nicht in andere Haushalte gehen solle. Der 29-Jährige attackierte daraufhin die eine Beamtin und schlug sie. Die andere Polizistin biss er sogar in den Oberarm und verpasste ihr eine riesige Bissspur. Er wurde festgenommen.

Polizeichef Richard Hunt zeigte sich geschockt: "Kein Polizist sollte in die Arbeit kommen - der Bevölkerung dienen und sie schützen - und dann misshandelt werden. Das ist absolut ekelhaft, dass meine Beamtin dies durchmachen mussten und meine Gedanken sind bei ihr."


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.oe24.at