Coronavirus: Kölner Arzt (47) tot in seiner Wohnung entdeckt


Köln – Zum ersten Mal ist in Köln ein Mensch (47) ohne Vorerkrankungen mit Covid-19 gestorben. D ... s gab die Stadt bekannt.

Der Arzt war bereits am 31. März tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Weil die Todesursache unklar war, wurde der Leichnam obduziert. Dabei wurde nun festgestellt, dass sich der Mann mit dem Corona-Virus infiziert hatte.

Dass er Patienten angesteckt hat, schließt die Stadt aus: „Er arbeitete nicht mehr in seinem erlernten Beruf, sondern in einem ganz anderen Bereich“, so eine Sprecherin der Stadt.



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-04-11 10:06:23Aufrufe:


Quelle: www.bild.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!