POL-HRO: Polizei fahndet mit Fotos nach einem Ladendieb



Rostock (ots) Zur Aufklärung eines Ladendiebstahls in Rostock/Südtstadt vom 24. Januar 2020 fahndet die Polizei jetzt mit Bildern der Überwachungskamera nach einem unbekannten Täter. Gegen 10:15 Uhr betrat der junge Mann den Edeka Markt und begab sich zielstrebig in die Spirituosenabteilung. Hier steckte er mehrere Flaschen Alkohol in seinen mitgebrachten Rucksack. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Mann wurde dabei von einem Zeugen beobachtet. Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht die Rostocker Polizei nun Fotos der Überwachungskamera. Zu sehen ist dabei der Tatverdächtige. Personenbeschreibung: - scheinbares Alter zwischen 25 und 30 Jahren - blaues Basecap mit einem kleinen, weißen Schild in der Mitte - grauer Rucksack - olivgrüne Jacke - schwarze Jogginghose mit weißen, rechteckigen Aufdrucken an beiden Seiten - weiße Turnschuhe Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Identität der Person. Wer erkennt die auf den Fotos abgebildete Person oder kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Wer hat sich am 24. Januar 2020, gegen 10:15 Uhr, in diesem Edeka Markt in der Südstadt aufgehalten und hat Beobachtungen gemacht, die mit der beschriebenen Straftat in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst (KDD) in Rostock, Ulmenstraße 54 unter der Telefonnummer 0381 / 4916-1616, jede andere Polizeiidienststelle oder auch die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen. Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeiinspektion Rostock
Ellen Klaubert
Ulmenstr. 54
18057 Rostock
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO


Meldung vom: 2020-04-09 13:42:37Aufrufe: 53


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de