POL-MK: Bei Rot in die Kreuzung: Motorradfahrer verletzt



Iserlohn (ots) An der Dortmunder Straße / BAB-Auffahrt A46 in Fahrtrichtung Hagen, kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall. Gegen 5.30 Uhr befuhr ein 45-jähriger Iserlohner auf seinem Motorrad die Dortmunder Straße in Richtung Schwerte. Eine 28-jährige Toyota-Fahrerin aus Iserlohn wollte aus Richtung Schapke kommend auf die A46 Richtung Hagen abbiegen. Nach Zeugenangaben soll sie bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Es kam zum Zusammenstoß (Foto). Der Kradfahrer wurde schwer verletzt ins Elisabeth Krankenhaus gebracht. Der PKW wurde abgeschleppt. Weitere Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt die Wache Iserlohn unter 9199-0 entgegen. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw


Meldung vom: 2020-04-08 07:52:28Aufrufe: 13


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de