POL-ME: Auffahrunfall mit zwei leichtverletzten Beteiligten - Wülfrath - 2004046


Meldung vom: 2020-04-08 01:02:29Aufrufe: 23




Mettmann (ots) Am Dienstagnachmittag (07.04.2020) gegen 14:20 Uhr kam es in Wülfrath zu einem Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Was war passiert? Ein 25-jähriger Wülfrather befuhr die Wilhelmstraße in Richtung Innenstadt. Als er etwa auf Höhe einer dortigen Waschanlage war, fuhr er auf den PKW eines 49-jährigen Wülfrathers auf, der an einer Rotlicht zeigenden Ampel wartete. An beiden PKW entstand Sachschaden, sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de