POL-ME: Trunkenheitsfahrt mit 1,1 Promille - Velbert - 2008049


Mettmann (ots) Im Zuge einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüfte die Velberter Polizei am noc ... frühen nächtlichen Samstagmorgen des 08.08.2020, gegen 00.55 Uhr, einen blauen PKW BMW Coupé mit Ennepetaler Kennzeichen auf der Langenberger Straße in Velbert-Mitte. Dabei stellte sich heraus, dass die 36-jährige Fahrerin aus Hattingen deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille (0,55 mg/l). Daraufhin leitete die Polizei ein Strafverfahren, wegen einer Trunkenheitsfahrt mit absoluter Fahruntüchtigkeit, gegen die 36-Jährige ein. Zur Beweisführung im Strafverfahren wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und in den Räumen der Velberter Polizeiwache durchgeführt. Den Führerschein der Beschuldigten beschlagnahmten die Beamten gegen den ausdrücklichen Widerspruch der Frau. Bevor die Hattingerin die Wache dann nach Abschluss aller Maßnahmen wieder verlassen konnte, wurde ihr zuvor jedes weitere Führen von Führerscheinpflichtigen Kraftfahrzeugen bis auf weiteres ausdrücklich untersagt. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-08-10 13:44:17Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!