FW-MG: Rauchentwicklung im Flur eines Mehrfamilienhauses



Mönchengladbach- Odenkirchen, 07.04.2020, 17:18 Uhr, Zur Burgmühle (ots) Ein aufmerksamer Nachbar stellte am frühen Abend Brandgeruch im Flurbereich eines Mehrfamilienhauses an der Straße Zur Burgmühle im Ortsteil Odenkirchen fest und alarmierte daraufhin über die 112 die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war von außen zunächst keine Feststellung zu machen, im betroffenen Gebäude war aber Brandgeruch im Flurbereich wahrnehmbar. Trotz intensivem klingeln und klopfen öffnete keiner der Bewohner die Wohnungstüren eigenständig. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den verrauchten Flur vor und konnte schnell einen Grill als Ursache des Brandgeruchs lokalisieren. Der Grill wurde aus dem Flur entfernt und abgelöscht. Der Flur wurde mittels einem Hochleistungslüfter belüftet, weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich. Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Freiwillige Feuerwehr Einheit Odenkirchen, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr. Einsatzleiter: Brandamtsrat Stefan Nießen Rückfragen bitte an: Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/


Meldung vom: 2020-04-07 23:07:29Aufrufe: 61


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de