Mann fasst Frau unsittlich an - Polizei sucht Tatverdächtigen mit einem Phantombild



Recklinghausen (ots) In den frühen Morgenstunden des 01. Februar 2020 ging eine Recklinghäuserin auf der Neustraße. In Höhe der Bochumer Straße ergriff sie von hinten ein unbekannter Mann, schlug sie und fasste sie unsittlich an. Als die Frau sich wehrte, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Vom dem Täter liegt mittlerweile ein Phantombild vor: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/recklinghausen-sexuelle-noetigung Wer kann Angaben zu dem Tatverdächtigen auf dem Phantombild machen? Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re


Meldung vom: 2020-04-06 12:57:27Aufrufe: 100


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de