FW-M: BMW kollidiert mit Leitplanke (A 8 - München-Perlach)



München (ots) Donnerstag, 16. Juli 2020, 20.55 Uhr; Autobahn München-Salzburg Ein BMW M3 ist aus bisher ungeklärter Ursache mit der Leitplanke kollidiert. Dabei wurde eine Frau leicht verletzt. Durch das automatische Notrufsystem des Fahrzeugs wurde der Leitstelle ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Personen gemeldet. Die kurz darauf alarmierten Einsatzkräfte konnten schnell feststellen, dass sich nur eine Frau leicht verletzt hatte und die beiden weiteren Fahrzeuginsassen unverletzt waren. Die junge Frau wurde vorsorglich in ein Münchner Krankenhaus transportiert. Die beiden männlichen Insassen wurden vor Ort untersucht und mussten nicht in die Klinik. Für die Aufräumarbeiten musste die Autobahn in Fahrtrichtung Salzburg kurz gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt, die Unfallursache ermittelt die Polizei. Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr (sco) Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/


Veröffentlicht: 2020-07-17 14:25:27Aufrufe: 95




Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!