POL-SE: Elmshorn - Fässer im Steindammpark abgelagert


Bad Segeberg (ots) In den letzten Wochen haben Unbekannte im Steindammpark zwei blaue Fässer unzulà ... ssig abgelagert. Am 08.06.2020 stellte eine Angestellte des Betriebshofs der Stadt Elmshorn die beiden blauen Fässer fest. Laut Etikettierung dürften die Fässer ursprünglich Scheiben- und Bremsenreiniger enthalten haben. Das Volumen beträgt 56 bzw. 60 Liter. Ein Fass dürfte mit Dieselkraftstoff gefüllt sein, das zweite war fast leer. Der Ermittlungsdienst Umwelt- und Verbraucherschutz des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn erhielt heute von der Ablagerung Kenntnis und hat die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund der Auffindesituation ist davon auszugehen, dass die Fässer mit einem Fahrzeug in den Steindammpark transportiert worden sein dürften. Die Beamten suchen in diesem Zusammenhang entsprechend Zeugen, die in den letzten Wochen ein Fahrzeug im Steindammpark beobachtet haben. Hinweise nimmt der Umweltschutztrupp unter 04191-40920 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-17 13:45:40Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!