POL-PDLD: Edenkoben - E-Scooter sichergestellt


Edenkoben (ots) E-Scooter, ein kleiner Flitzer mit maximalem Fahrspaß. Was viele nicht wissen, es g ... lt die Verordnung der Elektrokleinstfahrzeuge (eKFV), die besagt, dass diese Elektro-Tretroller nicht schneller als 20 km/h im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen. So handelte sich gestern ein 27-jähriger Mann in der Radeburger Straße eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein, weil die technischen Daten seines E-Scooters eine Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h aufwiesen und er kein ausreichender Versicherungsschutz nachweisen konnte. Elektro-Tretroller mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 20 km/h fallen nicht mehr unter die eKFV, mit der Folge, dass der Fahrer im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis sein muss. Zudem muss an seinem Roller ein Versicherungskennzeichen angebracht sein. Sein E-Scooter wurde sichergestellt. Noch ein Hinweis der Polizei: Es gelten bei E-Scooter die gleichen Promillegrenzen wie für Autofahrer! Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-16 15:50:37Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!