POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Altreifen im Wald entsorgt, Mann weigert sich Behörde zu verlassen & leistet Widerstand, Verkehrsunfälle u.a.


Rems-Murr-Kreis (ots) Großerlach: Altreifen in Wald entsorgt - Zeugen gesucht Bereits vergangene Wo ... he zwischen Montag und Freitag wurden im Wald entlang des Waldweges Skilift in Richtung Kreisstraße Liemersbach sowie im Waldstück Palmklingenweg insgesamt rund 70 Altreifen von bislang unbekannten Personen entsorgt. Zeugen, die im genannten Zeitraum auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07193 352 beim Polizeiposten Sulzbach zu melden. Waiblingen: Mann weigert sich Behörde zu verlassen und leistet Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte Da ein 21 Jahre alter Mann am späten Dienstagvormittag die Ausländerbehörde des Landratsamtes am Alten Postplatz trotz mehrfacher Aufforderung nicht verlassen wollte, verständigten Mitarbeiter des Landratsamtes die Polizei. Der Mann war der Meinung, dass ihm noch Geld von der Behörde zustehen würde und forderte dieses lautstark ein. Auch als die hinzugerufenen Ordnungshüter den Mann anwiesen, das Landratsamt zu verlassen, weigerte sich dieser. Ihm mussten letztlich Handschließen angelegt werden, wogegen sich der Mann körperlich wehrte. Er wurde anschließend an seine Wohnanschrift transportiert und muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Weinstadt: Unfallflucht Durch einen bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde ein Verkehrsschild an der Auffahrt zur B29 in Richtung Schorndorf beschädigt. Das beschädigte Verkehrsschild wurde am frühen Dienstagmorgen bemerkt, der genaue Tatzeitraum ist allerdings nicht bekannt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 150 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen. Winnenden: Unfallflucht Ein bisher unbekannter Autofahrer beschädigte am Montag zwischen 8 Uhr und 13 Uhr einen auf dem Parkplatz des Wunnebades in der Albertviller Straße geparkten Mercedes und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Mercedes wurde im Bereich der hinteren Stoßstange beschädigt. Zeugenhinweise auf den Unfallverursacher werden vom Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegengenommen. Winterbach: Motorhaube zerkratzt Im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen zerkratzten bisher unbekannte Täter die Motorhaube eines in der Mühlstraße geparkten Audi. Zeugenhinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegen. Welzheim: Feuerwehreinsatz Aufgrund eines technischen Defekts kam es in einem Einfamilienhaus in der Stuttgarter Straße am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr zu einer leichten Rauchentwicklung. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Welzheim, die mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort kam, musste nicht tätig werden und verständigte einen Elektriker, der sich der Sache annahm. Fellbach: Diebstahl aus LKW Bereits zwischen Donnerstag, 04.06., 17:45 Uhr und Freitag, 05.06.20, 06.30 Uhr, wurde an einem LKW Peugeot, welcher in der Daimlerstraße, an der Kreuzung zur Dieselstraße, abgestellt war, die Seitenscheibe aufgehebelt und anschließend aus dem Fahrzeug Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von etwa 2000 Euro entwendet. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-16 15:25:40Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!