POL-PDNW: Polizeiautobahnstation Ruchheim Bilanz einer Verkehrskontrolle auf der B9


Neustadt/Weinstraße (ots) Am 15.06.2020, zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr, kontrollierten Beamte de ... Polizeiautobahnstation Ruchheim den Verkehr auf der B9, Höhe Autobahnkreuz Rheingönheim. Gleich zu Beginn um 11.35 Uhr, fuhr ein Opel in die Kontrollstelle. Der 20-jährige Fahrer zeigte deutliche Zeichen einer Drogenbeeinflussung. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte den Verdacht, der junge Mann stand unter dem Einfluss von Marihuana. Dem 20-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit seinem Wagen untersagt. Im weiteren Verlauf musste gegen drei weitere Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Ein Lkw-Fahrer und ein Auto-Fahrer hatten ihre Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert, ein weiterer Autofahrer hatte seine Beleuchtung technisch verändert, wodurch die Betriebserlaubnis erloschen war. Zwei weitere Autofahrer waren auf der B9 unterwegs, ohne dass sie bei der Fahrt ihre erforderlichen Sicherheitsgurte angelegt hatten. Rückfragen bitte an: Polizeiautobahnstation Ruchheim
Sandra Giertzsch
Telefon: 06237/933-2212
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-15 16:00:38Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!