POL-DEL: Landkreis Cloppenburg, Gemeinde Emstek: Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall auf der A1/B69 mit hohem Sachschaden


Delmenhorst (ots) Am Sonntag, 14.06.2020 ereignete sich gegen 12:50 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung ... remen ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Fahrzeuge zum Teil stark beschädigt werden. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer verlor ein Solarpanel im Bereich der Anschlussstelle Cloppenburg, welches auf die Fahrbahn fiel. Dieser 1,5x 0,8 Meter große Gegenstand wurde von mehreren Fahrzeugen überfahren und teilweise hochgeschleudert, so dass ein Sachschaden von ca. 25000EUR entstanden ist. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Bei der Überprüfung der Überführung der Anschlussstelle Cloppenburg, demnach die B69, wurde festgestellt, dass auf der Bundesstraße am Fahrbahnrand in Richtung Schneiderkrug Gegenstände aufgefunden wurden, die mit dem Solarpanel identisch sind. Es ist demnach nicht ausgeschlossen, dass der Verlierer die B69 in Rtg. Schneiderkrug befahren haben könnte und dort den Gegenstand verloren hat, der dann auf die Fahrbahn gefallen ist. Auch kann nicht gesagt werden, ob es vom Dach eines Fahrzeugs als Fahrzeugzubehörteil oder als mitgeführte Ladung verloren wurde. Daher werden Zeugen gebeten, die Angaben zum Sachverhalt, insbesondere zum Verlierer des Solarpanels, machen können, die Autobahnpolizei in Ahlhorn unter 04435-9316115 zu informieren. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-14 15:45:33Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!