POL-ST: Neuenkirchen, Verkehrspolizist an der Ludgerischule


Neuenkirchen (ots) Aufgrund der Corona-Pandemie fiel in diesem Schuljahr die Radfahrausbildung an de ... Ludgerischule in Neuenkirchen aus. Ganz auf den Verkehrsunterricht mussten die Grundschüler aber nicht verzichten. Verkehrssicherheitsberater Markus Tasche von der Kreispolizei Steinfurt besuchte jetzt die vierten Klassen und absolvierte mit ihnen eine praktische Übungsstunde. In Kleingruppen, bis zu zehn Kindern, trafen sich die Schüler/-innen auf dem Schulhof. Ihren Mundschutz durften sie unter Einhaltung der Abstandsregeln während des Radfahrens abnehmen. Zuerst wurden die Fahrräder auf Verkehrssicherheit geprüft. Lediglich zwei Fahrräder wiesen kleinere Mängel auf, sodass alle Kinder einen Fahrradaufkleber erhielten. Danach führte Verkehrssicherheitsberater Markus Tasche mit den Kindern verschiedene Übungen für die Geschicklichkeit und zur sicheren Handhabung des Fahrrades durch. Dabei stellte der Verkehrspolizist fest, dass alle sehr gute Radfahrer/-innen sind. Anschließend wurden mehrere verkehrsgerechte Vorübungen für den Straßenverkehr durchgeführt, wie zum Beispiel Ab- und Vollbremsungen oder Übungen für den Schulterblick und das Handzeichen geben. Die Schüler/-innen der vierten Klassen freuten sich sehr über diese Übungsstunde. Verkehrssicherheitsberater Markus Tasche freute sich sehr über die guten Leistungen der Grundschüler. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-12 10:12:17Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!