POL-STD: 24-jähriger Autofahrer bei Unfall in Kutenholz verletzt


Stade (ots) Am heutigen frühen Donnerstagabend gegen 18:00 Uhr befuhr ein 24-jähriger Kutenholzer ... it seinem Peugeot 407 die Fredenbecker Straße (Kreisstraße 70) in Kutenholz in Richtung Fredenbeck. Kurz vor dem Ortsausgang geriet er aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Straßenbaum. Der PKW wurde im Frontbereich stark eingedrückt. Alle vorhandenen Airbags wurde ausgelöst. Verkehrsteilnehmer kümmerten sich um den vermutlich nur leicht verletzten Fahrer, der nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das Elbeklinikum in Stade eingeliefert wurde. Da an der Unfallstelle große Mengen Betriebsstoffe ausliefen wurde die Freiwillige Feuerwehr Kutenholz angefordert, die die Flüssigkeiten mit Bindemitteln abstreute, um ein weiteres Eindringen ins Erdreich zu verhindern. Außerdem sammelten sie die weit verstreuten Fahrzeugteile des total beschädigten PKW zusammen. Die Straßenmeisterei des Landkreis Stade sicherte die Gefahrenstelle anschließend ab und verständige eine Fachfirma zur Reinigung der Straße. Der Schaden am Fahrzeug wurde auf ca. 5000 Euro geschätzt. Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-11 20:07:15Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!