HZA-DD: Zigaretten für den Gemüseladen Zoll stellt über 50.000 Zigaretten sicher


Dresden (ots) Am 4. Juni 2020 beobachtete eine Zollstreife einen Kleintransporter mit polnischen Ken ... zeichnen. Einem Bürgerhinweis zufolge beliefert dieses Fahrzeug regelmäßig ein Obst- und Gemüsegeschäft in einer kleinen Stadt im Landkreis Bautzen. Als es am 4. Juni 2020 kurz nach 06:00 Uhr erneut zu einer Belieferung kam, führten die Zöllner eine verbrauchsteuerrechtliche Kontrolle der im Fahrzeug befindlichen Waren durch. Neben frischen Lebensmitteln befanden sich im Kleintransporter über 50.000 Zigaretten mit polnischen Steuerzeichen. Im Ladengeschäft selbst wurden zudem mehrere leere Zigarettenkartons gefunden. Gegen den Fahrer und die Ladenbetreiberin wurden Steuerstraf-verfahren eingeleitet und die Tabakwaren sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Görlitz und das Zollfahndungsamt führen nun die weiteren Ermittlungen. Rückfragen bitte an: Hauptzollamt Dresden
Pressesprecherin
Heike Wilsdorf
Telefon: 0351-8161-1044
E-Mail: presse.hza-dresden@zoll.bund.de
www.zoll.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-10 08:57:13Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!