POL-HOL: Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten am hellichten Tag


Stadtoldendorf (ots) Dienstagnachmittag (09.06.20) gegen 14:00 Uhr meldete ein Arbeiter von der Groà ... baustelle am Stadtoldendorfer Bahnhof seine Beobachtungen hinsichtlich eines versuchten Automatenaufbruches. Demzufolge hätten Jugendliche soeben versucht, mittels einer stabilen Gartenschere den an der Front des Bahnhofsgebäudes befindlichen Zigarettenautomat aufzuhebeln. Nachdem dieses entdeckt wurde, seien beide Jungs in Richtung Innenstadt geflüchtet. Mit insgesamt drei Streifenwagen nahm die Polizei in Stadtoldendorf die Fahndungsmaßnahmen auf. Im Rahmen der Tatortaufnahme wurde ein beschädigter Zigarettenautomat festgestellt. Nach einer dreiviertel Stunde konnten die beiden 13- und 15-jährigen aufgrund übereinstimmender Personenbeschreibungen mit dem Tatmittel in Nähe der Grundschule festgestellt werden und wurden nach sich anschließenden polizeilichen Maßnahmen in der örtlichen Polizeidienststelle an die zuständigen Betreuer übergeben. Beide derzeit in Stadtoldendorf aufhältigen Jungs sind bereits polizeilich bekannt und werden sich für diese Tat im Rahmen eines Strafverfahrens verantworten müssen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeistation Stadtoldendorf
PHK Holger Scheffel
Telefon: 05532/90130
E-Mail: poststelle@pst-stadtoldendorf.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-09 15:37:12Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!