THW Bayern: THW-Leben in Zeiten des Coronavirus: Wundertüten für die Minigruppe in Marktheidenfeld.


München (ots) Das THW leistet seit Anfang März einen wichtigen Beitrag gegen das Coronavirus in Ba ... ern: heute sind 261 Helferinnen und Helfer mit unterschiedlichen Aufgaben im Einsatz. Die Ausbildung im Technischen Hilfswerk hat wieder begonnen, allerdings noch nicht für alle THW-Angehörige. Denn die Kleinsten, die THW-Minis, dürfen aktuell noch nicht in die THW Ortsverbände. Aus diesem Grund hat der Ortsverband Marktheidenfeld sich etwas Besonderes für die Jüngsten ausgedacht. Jeder Junghelfer/in und THW-Mini hat eine Überraschungstüte erhalten, um so die Zeit ohne einander zu überbrücken. Die Tüten wurden von den Ortsjugendbeauftragten zu den jungen THW-Mitgliedern nach Hause geliefert und dort übergeben. Hierbei wurde natürlich auf den persönlich Schutz geachtet und eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen. Der Nachwuchs des Ortsverbandes Marktheidenfeld durfte sich freuen auf eine THW Sonnenbrille, kleinen Süßigkeiten, Luftballons, Kompass, Pflasterset und Schlüsselanhänger. Auch Ausbildungsmaterial zum Üben daheim war mit dabei - ein kleines Seil. Mit dem Seil können die Heranwachsende die Stiche und Bunde üben, die später für den THW Einsatzdienst benötigt werden. Die kleine Überraschung soll die Motivation der Jugendlichen gerade in der schwierigen Zeit aufrechterhalten. Denn damit vergeht die Zeit dann doch etwas schneller. Rückfragen bitte an: Zum THW-Ortsverband Marktheidenfeld
THW-Regionalstelle Karlstadt
Carina Weißenseel
Tel.09353/98482-0
Poststelle.RSt_Karlstadt@thw.de

THW Landesverband Bayern
Alessandra Donatello
Telefon: 089/ 159 151-0
E-Mail: alessandra.donatello@thw.de
https://www.lv-by.thw.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-08 19:17:10Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!