POL-DU: Müllcontainer brannten - Zeugen gesucht


Duisburg (ots) Im Verlaufe des Sonntags (7. Juni) haben Unbekannte an drei Stellen in Duisburg gezü ... delt: Um kurz nach sechs Uhr haben Unbekannte an einem Fußweg am Uettelsheimer See in Baerl eine mobile Toilette in Brand gesteckt. Auf einer Fläche von etwa fünf Quadratmetern zerstörten die Flammen auch die angrenzende Wiese. An einer Grillhütte in der Nähe entdeckten die Beamten Becher und Flaschen, die möglichweise von den Tatverdächtigen stammen könnten. Gegen 18:20 Uhr meldeten Zeugen auf dem Duisburger Waldfriedhof an der Düsseldorfer Straße in Wanheimerort zwei brennende Müllcontainer. Zwei weitere Container brannten um 22 Uhr auf einem Grillplatz am Wolfssee in Wedau. In allen Fällen konnte Feuerwehr die Brände löschen. Niemand wurde verletzt. Es entstanden Sachschäden in Höhe von mindestens 1.400 Euro. In allen drei Fällen geht die Kripo von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise. Zeugen, die zu den Tatzeiten verdächtige Personen beobachtet haben, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0203 2800. Rückfragen bitte an: Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-08 14:12:09Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!