POL-SU: Verkehrsunfall in Hennef


Hennef (ots) Am Freitag, 05.06.2020, kam es in Hennef Mittelscheid zu einem Verkehrsunfall. Gegen 12 ... 50 Uhr befuhr ein 52-jähriger Mann aus Eitorf mit seinem PKW die Krabachtalstraße. Als er in die Landstraße 268 (L 268) in Richtung Süchterscheid einbiegen wollte, übersah er vermutlich einen von rechts kommenden PKW. Der 85-jährige Fahrer aus Hennef konnte nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision mit dem Ford des Eitorfers. Infolgedessen geriet er mit seinem Volvo in den Gegenverkehr, hier kollidierte er mit dem Mercedes einer 39-jährigen Henneferin, welche die Landstraße 268 (L 268) aus Richtung Uckerath kommend befuhr. Der 85-Jährige und die 39-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vor Ort von Rettungskräften versorgt. Es entstand ein Sachschaden von circa 25300 Euro. Die Fahrzeuge der Hennefer wurden abgeschleppt. Es stellte sich heraus, dass der Eitorfer sein Fahrzeug ohne Zulassung führte, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei ermittelt unter anderem auch wegen Kennzeichenmissbrauch und Steuerhinterziehung gegen den Eitorfer.(Mi) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-08 13:27:09Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!