FW Wenden: Gebäudebrand in Hünsborn


Wenden (ots) Gegen 19:00 Uhr wurden die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden aus ... Hünsborn und Wenden zu einem Gebäudebrand in die Düringerstraße in Hünsborn alarmiert. Hier hatte sich an einem Mehrparteienhaus ein Brandereignis ausgehend von einem Balkon über die Außenfassade bis in die Dachgeschosswohnung ausgebreitet. Bei Eintreffen erhöhte der Einsatzleiter Gemeindebrandinspektor Josef Alfes daher umgehend das Einsatzstichwort von Feuer 3 auf Feuer 4, sodass zusätzlich die Einheit Gerlingen und die Feuerwehr Olpe mit einer weiteren Drehleiter hinzugezogen wurden. Parallel wurde ein Bereitstellungsraum auf dem Pausenhof der nebengelegenen Grundschule eingerichtet. Der Brand wurde nach Bildung mehrerer Einsatzabschnitte im Außen- und Innenangriff bekämpft. Weiter wurden umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durchgeführt und somit die Ausbreitung des Brandes auf weitere Gebäudeteile verhindert. Die betroffenen Bewohner, drei Kinder und zwei Erwachsene, konnten sich eigenständig in Sicherheit bringen und wurden zur Überprüfung dem anwesenden Rettungsdienst übergeben. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich als kompliziert, da zum Erreichen der letzten Glutnester zunächst Teile der Dacheindeckung entfernt werden mussten. Insgesamt waren die Einheiten aus Hünsborn, Wenden und Gerlingen, sowie der Rettungsdienst des Kreises Olpe, das DRK Wenden, die Feuerwehr Olpe, die Polizei Olpe, und der Kreisbrandmeister Christoph Lütticke mit insgesamt 80 Einsatzkräften vor Ort. Rückfragen bitte an: Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wenden
-Presse- & Öffentlichkeitsarbeit-
Stellv. Pressesprecher
Kevin Frohnenberg
Mobil: 01707305200
E-Mail: kevin.frohnenberg@web.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-06 20:56:26Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!