Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 14-Jähriger aus Schwerin



Schwerin (ots)Seit dem 31.03.2020 gegen 15:00 Uhr wird die 14-jährige Maja KRÜGER aus Schwerin vermisst. Personenbeschreibung: - ca. 160 cm groß - hagere Statur - lange braune Haare - eingefallene Augen - weit vorstehender Oberkiefer - bekleidet mit hellgrauer Jogginghose, Micky Maus Pullover und schwarz/grauer Jacke Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand befand sich die Vermisste zum Zeitpunkt ihres Verschwindens in Behandlung im Helios Klinikum Schwerin. Sie entfernte sich von dort in unbekannte Richtung. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, wo sich die Vermisste derzeit aufhalten könnte. Sie bedarf einer medizinischen Behandlung. Die Polizei bitte die Bevölkerung daher um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Wer hat Maja Krüger seit ihrem Verschwinden gesehen bzw. kann Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort der Gesuchten geben? Hinweise nehmen das Polizeihauptrevier Schwerin unter 0385/5180-2224, der Kriminaldauerdienst Schwerin unter 0385/5180-1560 sowie jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen. Im Auftrag Mathias Reimuck Polizeipräsidium Rostock Polizeiinspektion Schwerin Polizeihauptrevier Schwerin +49 385 5180 2224/ 2223 Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Stefanie Busch
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de


Meldung vom: 2020-03-31 21:12:33Aufrufe: 219


Bewerte unsere Seite


Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!
Quelle: www.presseportal.de