POL-HA: Zigarettenasche verursacht Böschungsfeuer


Hagen (ots) Am Mittwoch, 03.06.2020, rückten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei in die Straß ... Schwarzer Weg nach Hapse aus. Es handelt sich um eine kleine Stichstraße, in der Anrufer ein Feuer in einer Böschung meldeten. Nach ersten Ermittlungen schnipste ein 24-Jähriger mehrfach Zigarettenasche auf den Weg. Vermutlich konnte sich so ein Feuer im trockenen Gehölz entwickeln. Da es dem 24-Jährigen nicht gelang, die Flammen zu löschen, rief er die Feuerwehr und blieb selbst vor Ort. Auf einer Strecke von zirka 200 Metern brannten mehrere Sträucher und Qualm entwickelte sich. Die Feuerwehr könnte die Flammen rasch bändigen. Die Polizisten legten einen Bericht vor. Rückfragen bitte an: Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-04 10:56:20Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!