THW Bayern: Das THW im Einsatz gegen das Coronavirus: THW Deggendorf transportiert Container für Kliniken des Landkreises.


München (ots) Das THW leistet seit Anfang März einen wichtigen Beitrag gegen das Coronavirus in Ba ... ern: heute sind 284 Helferinnen und Helfer aus 103 Dienststellen im Einsatz. Für den Erfolg der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind auch die Einsätze wichtig, die THW-Ortsverbände auf örtlicher Ebene durchführen, wie das Beispiel aus Deggendorf zeigt. Seit Mitte März war der THW-Ortsverband Deggendorf an 13 Tagen im Einsatz, um neben Masken, Handschuhen und Desinfektionsmittel auch Container und Absperrzäune zu transportieren. Diese wurden von München und Landshut nach Deggendorf gebracht. Für verschiedene Kliniken des Landkreises haben THW-Einsatzkräfte die Container aufgebaut, so dass diese zur Patientenaufnahme und am Festplatz Ackerloh in Deggendorf als Teststation und Schwerpunktpraxis von Covid19-Patienten verwendet werden konnten. Für die Hin-und Rücktransporte haben die THW-Einsatzkräfte bisher etwa 7000km zurückgelegt. 12 THW-Helfer waren dafür zum Teil bis zu 12 Stunden am Tag im Einsatz. Beim Verladen der Container hat die Feuerwehr Deggendorf unterstützt. Das THW Deggendorf dankt für die gute Zusammenarbeit. Rückfragen bitte an: Für Fragen zum Einsatz des THW-Ortsverbandes Deggendorf:
THW-Regionalstelle Straubing
Herr Michael Wieninger
Tel. 09421/96341-0
Poststelle.RSt_Straubing@thw.de

Für Fragen zum Gesamteinsatz:
THW Landesverband Bayern
Alessandra Donatello
Telefon: 089/ 159 151-0
E-Mail: alessandra.donatello@thw.de
https://www.lv-by.thw.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-03 16:16:18Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!