POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 im Bereich der Stadt Delmenhorst


Delmenhorst (ots) Ein 19-jähriger Mann aus Hude hatte am Dienstag, 02. Juni 2020, gegen 16:20 Uhr, ... iel Glück bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 im Bereich der Stadt Delmenhorst. Er war mit seinem Ford auf der B75 in Richtung Dreieck Delmenhorst unterwegs. Im Dreieck folgte er der Fahrbahn, um die Autobahn 28 weiter in Richtung Oldenburg zu befahren. Dabei kam er mit seinem Kleinwagen nach links von der Fahrbahn ab und verlor auf dem Grünstreifen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zunächst überfuhr er einige Leitpfosten, rutschte dann einen Hang hinunter und kam erst neben der Schutzplanke zum Stehen. Sein Ford musste später mit einem Kran zurück auf die Fahrbahn gehoben werden. Für diese Zwecke musste der linke Fahrstreifen gesperrt werden. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen. Der junge Mann blieb unverletzt, der entstandene Schaden war gering. Rückfragen bitte an: Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-02 18:46:17Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!