POL-MI: Enormer Schaden: Unbekannte zünden Hochsprungmatte am Schulzentrum Süd an


Bad Oeynhausen (ots) Unbekannte haben auf dem Sportplatz am Schulzentrum Süd randaliert und die Hoc ... sprungmatte in Brand gesetzt. Das Sprungkissen wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Durch die Hitze des Feuers zerschmolzen zudem etliche Quadratmeter des Tatarnbelags der Anlage. Auch ein Stück des angrenzenden Rasens wurde in Mitleidenschaft gezogen. Ein Verantwortlicher des Sportamtes der Stadt hatte die Polizei am Pfingstmontag, 1. Juni, zur Mittagszeit über den Vorfall informiert. Nach dessen Angaben befand sich die Anlage am Sonntagabend gegen 20 Uhr noch in Takt. Der entstandene Schaden beläuft sich laut einer ersten Einschätzung der Stadt auf rund 10.000 Euro. Ob die Brandlegung fahrlässig oder vorsätzlich durch eine oder mehrere Personen erfolgte, ist derzeit unklar. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein und bitten um Zeugenhinweise unter Telefon (0571) 88660. Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an: Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-02 14:16:16Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!