POL-ME: Zeugensuche nach Alleinunfall am Bahnübergang - Velbert - 2006007


Mettmann (ots) Am (Pfingst-)Montagnachmittag des 01.06.2020, gegen 14.45 Uhr, war ein 49-jähriger M ... nn aus Hattingen mit seinem Rennrad auf der Kuhlendahler Straße (L 107), im Velberter Ortsbereich Neviges, in Fahrtrichtung Langenberg unterwegs. Auf dem Bahnübergang in Höhe der Hausnummer 295 (Haus Stemberg) stürzte er aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn und den offen beschrankten Bahnkörper. Ein oder mehrere bislang noch unbekannte Unfallzeugen handelten sofort und folgerichtig. Er oder sie zogen den beim Sturz verletzten und bewusstlos gewordenen Hattinger sowie dessen Fahrrad vom Bahnübergang, bevor sich nur wenig später fahrplanmäßiger Zugverkehr näherte. Erste Hilfe wurde geleistet, der Rettungsdienst alarmiert. Erst im Rettungswagen, auf dem Weg in ein örtliches Krankenhaus, erlangte der Verletzte sein Bewusstsein zurück. Der zum Klinikum gerufenen Polizei konnte der nicht lebensgefährlich verletzte Patient, in Folge akuter Erinnerungslücken, jedoch keine konkreten Angaben zum Unfallhergang machen. Deshalb sucht das zum Unfall ermittelnde Verkehrskommissariat nun nach Unfallzeugen und dem oder den vorbildlichen, bisher aber leider noch unbekannten Ersthelfern, um das Unfallgeschehen gänzlich zu klären. Zeugen und Ersthelfer werden deshalb dringend gebeten, sich bei der Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, zu melden. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-02 13:01:18Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!