POL-PDKL: B48/Johanniskreuz, Geschwindigkeitskontrolle mit Zielrichtung Motorräder


Kaiserslautern (ots) Bei einer fünfstündigen Geschwindigkeitsüberwachung am Pfingstmontag auf der ... B48 in Höhe der Einmündung zur L504 lag der Schwerpunkt der Messung auf der Kontrolle des motorisierten Zweiradverkehrs. Die Messbeamten wähnten sich zeitweise nicht mehr im öffentlichen Verkehrsraum sondern vielmehr auf einer Rennstrecke. Es kam nicht nur zu Geschwindigkeitsüberschreitungen unter den Motorradfahren, auch Autofahrer beteiligten sich aktiv am Geschehen. Die Kontrolle ergab in beide Fahrtrichtungen 160 Verwarnungen mit Verwarnungsgeld und 94 Bußgeldverfahren mit insgesamt 40 Fahrverboten (davon 36 Motorradfahrer). Bei erlaubten 50 km/h lag die höchste gemessene Geschwindigkeit bei 111 km/h!|past Rückfragen bitte an: Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 354-0
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-02 09:46:16Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!