FW Dinslaken: Vielfältige Einsätze


Dinslaken (ots) Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu unterschiedlichen Einsätzen alar ... iert. Gegen 20 Uhr wurde in einem örtlichen Krankenhaus ein Druckknopfmelder der Brandmeldeanlage betätigt. Nach Kontrolle der Örtlichkeiten konnte die Einsatzstelle wieder übergeben werden. Hier waren die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld alarmiert. Die Einheit Hauptwache wurde dann gegen 22:30 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Im Stadtteil Eppinghoven hatte sich ein junger Schafbock mit seinen Hörnern und einem Vorderlauf im Zaun verfangen. Durch zertrennen einiger Drähte des Zauns konnte das Tier schnell wohlbehalten aus seiner misslichen Lage befreit werden. Schlussendlich brannte in Hiesfeld in der Nacht eine Hecke und ein Lebensbaum in einem Garten. Durch das schnelle ablöschen mit zwei Strahlrohren konnte ein Übergreifen auf eine Gartenlaube verhindert werden. Mit der Drehleiter und einer Wärmebildkamera wurde der ca. 15 Meter hohe Baum kontrolliert. Um 3:40 war dieser Einsatz beendet. Rückfragen bitte an: Feuerwehr Dinslaken
Arne Kupper
Telefon: 02064 / 6060-0
E-Mail: arne.kupper@dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-06-01 07:26:14Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!