++ Teilen ++ 13jähriges Mädchen vermisst


Meldung vom: 2020-03-31 04:02:33Aufrufe: 155




Aachen (ots) Die Polizei Aachen bittet um ihre Mithilfe. Die 13jährige Charlene Königs wurde gestern am 30.03.2020 gegen 21.h letztmalig auf dem Gelände des Behindertenwohnheimes in Aachen, Kalverbenden gesehen. Charlene verließ möglicherweise aus Heimweh das Wohnheim. Hinweise auf eine Straftat liegen zurzeit nicht vor. Sie gilt als örtlich orientiert und benutzt öffentliche Verkehrsmittel. Suchmaßnahmen mit Unterstützung eines Hubschraubers und eines Suchhundes ergaben den Hinweis, dass sie möglicherweise im Hauptbahnhof in einen Zug eingestiegen sein könnte. Die Bundespolizei unterstützt die Suchmaßnahmen. Charlene Königs ist ca. 145cm groß und hat eine untersetzte Statur. Sie sieht jedoch jünger aus. Beim Verlassen des Wohnheimes trug sie eine Brille, eine graue Fleecejacke, Jeans und dunkle Turnschuhe. Bei Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Aachen unter der Telefonnummer 0241/9577-0 Vielen Dank für ihre Mithilfe Polizei Aachen Leitstelle EPHK Erth Rückfragen bitte an: Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205


Bewerte unsere Seite



Quelle: www.presseportal.de