POL-MK: Spaziergänger meldet weißen Bachlauf


Iserlohn (ots) Ein SpaziergĂ€nger meldete gestern Morgen, dass der Baarbach im Bereich Barendorf wei ... Ÿ verfĂ€rbt sei. Polizeibeamte stellten ebenfalls eine milchige EintrĂŒbung fest (Foto), welche das sonst klare Wasser derart verfĂ€rbte, dass die Sichtweite im Wasser nur wenige Zentimeter betrug. Feuerwehr, Ordnungsamt Iserlohn und Untere Wasserbehörde wurden hinzugezogen. Nach dessen Eintreffen wurde die bisher vergebliche Suche nach dem Verursacher intensiviert. Schließlich konnte ein Abwasserrohr, welches in den Baarbach mĂŒndet, als Quelle der Verunreinigung ausgemacht werden. Nach Einbeziehung des Tiefbauamtes und dessen Nachschau in mehreren KanalschĂ€chten, landeten die EinsatzkrĂ€fte schließlich auf dem GrundstĂŒck eines Unternehmens an der Giesestraße. Auf dem GelĂ€nde konnte in einer PfĂŒtze eine Ă€hnlich wirkende milchige Verunreinigung festgestellt werden. Die Untere Wasserbehörde entnahm mehrere Proben und wird diese auf eine Umweltgefahr auswerten. Die Ermittlungen dauern an. RĂŒckfragen bitte an: Kreispolizeibehörde MĂ€rkischer Kreis
Pressestelle Polizei MĂ€rkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-26 11:01:22Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!