POL-NE: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus - Kripo hat Ermittlungen aufgenommen


Neuss (ots) Am Wochenende kam es in der Neusser Innenstadt zu einem Wohnungseinbruch, der am Samstag ... achmittag (23.5.) bemerkt wurde. Bislang unbekannte Täter verschafften sich an der Elisenstraße Zugang zu einem Mehrfamilienhaus und hebelten eine Wohnungstür in der zweiten Etage auf. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten nach Diebesgut. Was ihnen hierbei in die Hände fiel, ist noch unklar. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag (22.5.), 15:20 Uhr und Samstag (23.5.), 16:30 Uhr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen an der Elisenstraße gemacht haben, werden um einen Anruf beim zentralen Kriminalkommissariat 14 gebeten (Telefon 02131 3000). Nutzen Sie das kompetente und kostenlose Beratungsangebot der Kriminalprävention und machen Sie Ihre eigenen vier Wände sicherer. Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Wohnungseinbruch haben wir auf unserer Internetseite für Sie zusammengefasst: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-25 14:21:19Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!