POL-WE: Der Weg zum Polizeiberuf - Beratungen endlich auch wieder persönlich!


Friedberg (ots) Der Weg zum Polizeiberuf - Beratungen endlich auch wieder persönlich! Aufgrund der ... andemie und des damit verhängten Lockdowns, veränderte sich das Leben in allen Bereichen der Bevölkerung. Dies traf ebenfalls auf die Einstellungsberater der hessischen Polizei zu. Alle geplanten Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Bewerber für das duale Studium der Polizei Hessen mussten in dieser Zeit jedoch nicht auf den Rat der erfahrenen Polizistinnen und Polizisten verzichten. Sie berieten telefonisch und blieben für die Interessenten ansprechbar. In Videokonferenzen erklärten sie dem potentiellen Nachwuchs was im Eignungsauswahlverfahren auf sie zukommt und wie sie sich darauf am besten vorbereiten. Der Polizeiberuf ist anspruchsvoll und auch der Einstellungstest spiegelt das wider. Um die Chancen zu erhöhen, sollten sich Bewerber gut auf das Testverfahren vorbereiten. Unterstützung bieten dabei die Einstellungsberater. Aufgrund der aktuellen Lockerungen ist es endlich wieder möglich, Beratungen persönlich durchzuführen. Dazu lädt die Polizei in der Wetterau alle am Polizeiberuf Interessierten herzlich ins Polizeizentrum Butzbach ein. Am 5. Juni, 14 Uhr werden dort die Einstellungsberaterinnen Melanie Julius und Corina Weisbrod Informationen zum Beruf, Studium und dem Ablauf des Eignungsauswahlverfahrens geben. Natürlich achten wir hierbei auf die Hygieneregeln und bitten Teilnehmer, einen Mundschutz zu tragen. Anmeldungen werden per Mail an folgende Adresse entgegen genommen: einstellungsberatung.ppmh@polizei.hessen.de. Weitere Veranstaltungen werden folgen. Ebenfalls finden weiterhin telefonische Beratungstermine und Videokonferenzen statt. Kontakt unter der o.a. Mailadresse. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-25 13:41:19Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!