POL-STD: Brandstifter setzen in Horneburg Altkleidercontainer und Gartenmüllbox in Brand - Polizei sucht Zeugen


Stade (ots) Bisher unbekannte Brandstifter haben in der vergangenen Nacht vermutlich zuerst im Isern ... Hinnerk-Weg zwei Altkleidersammelbehälter der DLRG und anschließend eine Gartenmüllbox im Leineweberstieg auf dem Gelände der dortigen Grundschule in Brand gesteckt. Gegen 02:20 h wurde der Brand der Feuerwehr und der Polizei gemeldet und die Ortswehr Horneburg alarmiert. Den ca. 30 eingesetzten Feuerwehrleuten gelang es dann schnell zuerst den Brand im Leineweberstieg zu löschen bevor sich dieser weiter ausbreiten konnte. Anschließend wurden die beiden Sammelbehälter gelöscht, die wahrscheinlich bereits vorher unbemerkt gebrannt hatten. Diese und die darin befindliche Sammelware wurden vollständig zerstört. Der angerichtete Schaden bei den Feuern wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Beamte der Buxtehuder Polizei hatten noch in der Nacht die ersten Ermittlungen zu den Bränden aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit den mutmaßlichen Brandstiften in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich bei der Horneburger Polizeistation unter der Rufnummer 04163-828950 zu melden. Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-24 13:01:16Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!