POL-PDLU: Frankenthal - Festnahme und Wohnungsdurchsuchung nach Angriff auf Frauen


Frankenthal (ots) Am Samstag, dem 23.05.2020, gegen 18:00 Uhr, meldet sich eine 62-jährige Frankent ... alerin bei der Polizei und teilt mit, dass sie soeben von einem unbekannten Täter von hinten attackiert worden sei. Sie selbst machte mit ihrem 3-jährigen Enkel einen Spaziergang im Albrecht-Dürer-Ring, als ein rothaariger Mann ihr ohne erkennbaren Grund von hinten in den Rücken springt und sie tritt. Der bis dahin unbekannte Täter flüchtet sich anschließend in ein anliegendes Mehrfamilienhaus. Bereits am 16.05.2020 kam es in der Nähe zu einem ähnlichen Fall, bei dem eine 28-jährige Frau mit Kinderwagen ebenfalls von einem rothaarigen Täter angegriffen wurde. Infolge interner Ermittlungen der Polizei erhärtete sich ein Tatverdacht gegen einen 25-jährigen Frankenthaler, welcher noch taggleich in seiner Wohnung festgenommen wird. Mit einem Durchsuchungsbeschluss wird seine Wohnung durchsucht. Nach der Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung wird er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu den Taten dauern an. Weitere Geschädigte sowie Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
PK'in Meister
Telefon: 06233-3130
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-24 09:11:18Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!