POL-PDLU: Frankenthal/ Bobenheim-Roxheim - Versuchter Enkeltrickbetrug in zwei Fällen


Frankenthal/ Bobenheim-Roxheim (ots) Am 22.05.2020, gegen 10:50 Uhr, erhält ein 87-jähriger Mann a ... s Bobenheim-Roxheim einen Anruf einer weiblichen Person. Diese begrüßt den 87-jährigen und bejaht die Frage, ob es sich bei ihr um dessen Enkelin handelt. Sodann erklärt sie ihm, dass sie dringend Geld benötige. Der Geschädigte erklärt ihr, dass er keine nennenswerten Geldbeträge bei sich hat. Die Anruferin beharrt weiter auf die Geldsumme, wodurch der 87-jährige bemerkt, dass es sich bei der Anruferin nicht um seine Enkelin handelt. Diese beendet daher das Telefongespräch. Einen ähnlichen Anruf erhält ein 83-jähriger Mann aus Frankenthal. Bei ihm meldet sich um 12:30 Uhr ein männlicher Anrufer und gibt sich auf Nachfrage als dessen Sohn aus. Der vermeintliche Sohn benötige aufgrund eines Verkehrsunfalls dringend Geld. Der Frankenthaler bietet ihm 10.000 Euro an, was dem Anrufer zu wenig ist. Der 83-jährige wird sodann misstrauisch und fragt nach dem Namen der Mutter. Da der unbekannte Anrufer diesen nicht nennt, beendet der Geschädigte das Telefonat. Immer wieder täuschen Betrüger eine vermeintliche Familienangehörigkeit und meist eine damit verbundene finanzielle Notlage vor. So erschleichen sie sich das Vertrauen der ahnungslosen Angerufenen und nutzen deren Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft gnadenlos aus. Lassen Sie sich nicht täuschen und seien Sie misstrauisch. Wenn Ihnen ein Anruf seltsam erscheint rufen Sie uns an. Wir sind unter der 110 oder der 06233 3130 für Sie da. Wir wollen, dass Sie sicher Leben - Ihre Polizei Frankenthal. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
PK'in Meister
Telefon: 06233-3130
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-23 10:50:51Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!