POL-ME: Zink entwendet: Polizei fasst Einbrecher-Trio - Velbert - 2005116


Mettmann (ots) Am späten Donnerstagabend (21. Mai 2020) hat die Polizei dank der Hilfe einer aufmer ... samen Zeugin drei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen. Das war passiert: Gegen 22:15 Uhr verschafften sich die drei Täter unberechtigterweise Zugang auf den Hof einer Firma an der Industriestraße in Velbert. Dabei lösten sie den Einbruchalarm aus, der auf das Smartphone einer Berechtigten auflief. So konnte die Zeugin mit ansehen, wie das Trio mehrere Zinkblöcke entwendete. Die Zeugin reagierte nun genau richtig und alarmierte umgehend die Polizei, welche bei einer daraufhin sofort eingeleiteten Fahndung tatsächlich drei Verdächtige in unmittelbarer Tatortnähe ausfindig machen konnte. Bei dem Trio handelte es sich um drei Männer im Alter von 47, 35 und 32 Jahren. Zwei der drei Osteuropäer sind in Gelsenkirchen gemeldet, der dritte hält sich ohne festen Wohnsitz in Deutschland auf. Auch wenn die Polizei die entwendeten Zinkblöcke bei den drei Männern nicht sicherstellen konnten, ist das Trio dennoch dringend tatverdächtig, den Einbruchsdiebstahl begangen zu haben. Die Folgen für die drei Männer: Sie wurden vorläufig festgenommen und zur weiteren Sachbearbeitung mit zur Polizeiwache genommen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet - die Ermittlungen dauern an. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-22 10:25:50Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!