POL-ME: Vorfahrt missachtet - Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person - Haan - 2005110


Mettmann (ots) Am Donnerstag, den 21.05.2020, gegen 12:40 Uhr, kam es in Haan, im Kreuzungsbereich M ... llrather Straße/ Lindenweg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und eine Personen leicht verletzt wurden. Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen fuhr eine 81 jährige Haanerin mit ihrem VW vom Lindenweg in die Millrather Straße ein, um diese in Richtung Kronenberger Allee zu queren. Beim Einfahren in die Millrather Straße übersah sie den Mercedes eines 55 jährigen Mettmanners, welcher die Millrather Straße in Richtung Mettmann befuhr und vorfahrtberechtigt war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurde die Haanerin schwer und der Mettmanner leicht verletzt. Beide Unfallbeteiligten wurden mit einem angeforderten Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der nicht mehr fahrbereite VW der Haanerin wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen abgeschleppt. Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an: Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-21 19:00:48Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!