POL-GM: 200520-396: Berufswunsch Polizei? Telefonsprechstunde immer dienstags


Oberbergischer Kreis (ots) Wenn man bei der Polizei NRW einen Studienplatz zur Ausbildung zur Polize ... kommissarin oder zum Polizeikommissar anstrebt, muss man sich frühzeitig bewerben. Für die 2.500 Studienplätze mit dem Studienbeginn 1.9.2021 endet die Bewerbungsfrist am 08.10.2020. Wer sich unsicher ist, ob ein Einstieg bei der Polizei das Richtige ist oder sonstige Fragen hat, kann sich bei der Berufsberatung der Oberbergischen Polizei über das Berufsbild und die Voraussetzungen informieren. Aufgrund der Corona-Einschränkungen sind die regelmäßigen Gruppenberatungen im Moment leider nicht möglich. In einer Telefonsprechstunde, die bis auf weiteres immer dienstags zwischen 17 und 18 Uhr angeboten wird, lassen sich die meisten Fragen schnell und unkompliziert klären. Sie erreichen unsere Berufsberatung wie sonst auch unter den bekannten Telefonnummern 02261 8199-286 oder 292. Oder Sie schreiben eine E-Mail an: Personalwerbung.Oberbergischer-Kreis@polizei.nrw.de Im Internet finden sich Informationen zum Polizeiberuf und dem Bewerbungsverfahren auf der Seite: www.genau-mein-fall.de Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-20 16:15:44Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!