POL-RBK: Bergisch Gladbach - Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Abbiegeunfall


Bergisch Gladbach (ots) Bei einem Abbiegeunfall sind am Dienstagnachmittag (19.05.) drei Menschen ve ... letzt worden. Ein 61-jähriger Odenthaler war mit seinem VW gegen 15:20 Uhr auf der Leverkusener Straße - von Leverkusen kommend - in Richtung Altenberger-Dom-Straße unterwegs. An der Einmündung Nittumer Weg wollte er nach links abbiegen. Er musste zunächst auf der Linksabbiegerspur anhalten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Als er abbiegen wollte, ging nach seinen Angaben der Tiguan zunächst kurz aus und nach einem Neustart fuhr er an. Gleichzeitig fuhr eine 74-jährige Leverkusenerin mit ihrem Skoda in Richtung Leverkusen. Sie sah zwar den stehenden VW, konnte aber einen Unfall aus ihrer Sicht nicht verhindern, als dieser plötzlich vor ihr anfuhr. Die Seniorin und ihr 81-jähriger Ehemann als Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie zur Versorgung in ein Leverkusener Krankenhaus. Der Odenthaler wollte selbstständig zum Arzt gehen. Beide Autos wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf knapp 15.000 Euro geschätzt. (rb) Anlage: -1- Foto Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de



Auf Facebook Teilen! Auf WhatsApp Teilen!

Veröffentlicht: 2020-05-20 10:50:45Aufrufe:


Quelle: www.presseportal.de
Anzeige erstatten?
Falls Sie einen Fall melden wollen oder eine Anzeige erstatten bitte rufen Sie direkt eine Polizeistelle in Ihrer Region an. Danke!